Wie kommt es, dass ein Gitarrist ausm Wartburgkreis einen Song mit einer Kandidatin von „The Voice of Germany“ rausbringt? Und wie ist Joyce November eigentlich auf die Idee gekommen, jeden Monat einen neuen Song samt Video zu veröffentlichen? Ihr merkt schon, trotz Corona geht musikalisch bei uns in Thüringen ziemlich viel. Weil Release-Shows und Konzerte fehlen, kriegt man gefühlt aber nicht ganz so viel davon mit – zumindest geht es Lisa so. Deshalb hat sie sich mal dahinter geklemmt, mit Bands und Künstler*innen gequatscht und für euch ein paar Highlights rausgesucht.

 

Creep (Radiohead Cover) Lorena & Flow
Liebe per Express Reiche Söhne
Lange Nächte (Valentin Graser Cover) Volver
Himmel Kalter Kaffee
Van Gogh Joyce November
Deep Down HEIKE
Ohne Liebe Jovia
Cold (A Portrait) Eagle and The Men
Luck & Light (Live) Oskars Mum
We Wont Take It Anymore Multiple Missiles
Ghost Town Mad Jenkins