Wer sich in keiner Genre-Schub­lade so recht zu Hause fühlt, muss sich eben seine eigene schaffen. So sehen es jeden­falls die Herren von Dicentress und haben sich mit ihrem „Progress­ancholic Metal“ eine Nische geschaffen in der sie sich wohl­fühlen. Hier bedarf es weder Gesang noch wird zu sehr auf Szene-Regeln wert gelegt, viel wichtiger sind die Geschichten, die sich beim Hören ent­wickeln.

Gäste

Kevin & Fabian

Moderation

Andreas & Jule

Rubriken

Bandsalat: Dicentress
Concert Runners: „Mach dir ’ne Platte“-Releaseparty, 22. Januar Café Nerly Erfurt
Veranstaltungstipps: KW 4, 25. bis 31. Januar

Playlist

Dicentress Down
Dicentress Day Of Contact
Dicentress Too Deep
Eroded Ashes Set Ablaze
Dicentress Last Wonderful Wave

Gut das ihr keinen Sänger habt.